Junghunde_Kurs.jpg

Beginn: nach Absprache

Dauer: 5 x 60 Min, 1 x wöchentlich

Ort & Zeit:

Trainingsplatz in Köln-Bickendorf

Kosten: 95 Euro

Der Welpenzeit entwachsen folgt nun eine weitere turbulente Zeit, das Junghundealter. Immer mehr entdecken junge Hunde im Alter von 5 - 15 Monaten die Welt mit ihren vielen interessanten Umweltreizen und manchmal hat es den Anschein, unser Hund ist gedanklich auf einem anderen Planeten unterwegs. Auf dem Weg zum Erwachsen werden durchläuft der Hund eine große hormonelle Veränderung und häufig stehst du als Mensch nicht mehr an erster Stelle sondern vielmehr das Mäuseloch, andere Hunde oder ein besonders gut riechender Schnüffelfleck. Die gute Nachricht ist: das ist in diesem Alter völlig normal! Daher ist es wichtig, dass du als Mensch verstehst, was in dieser Zeit in deinem Hund vor sich geht, warum er so häufig in seine Umwelt vertieft ist und vor allem, warum
es gerade jetzt so wichtig ist, nicht die Flinte ins Korn zu werfen, sondern das Hundetraining fortzusetzen, geduldig dran zu bleiben und die Trainingseinheiten gezielt und sinnvoll zu gestalten.
Und da bietet meist schon die Ablenkung durch andere Hunde eine gute Gelegenheit, am Grundgehorsam zu arbeiten, die Kommunikationmiteinander zu vertiefen und die Impulskontrolle und Frustrationstoleranz des eigenen Vierbeiners zu stärken.

In dieser Kurseinheit widmen wir uns gezielt dem Training von unserem Junghund, dem „Pubertier“ und legen den Schwerpunkt auf die gewünschte Kommunikation, Ansprechbarkeit und Entspannungs- und Ruhetraining. Wir festigen die Grundkommandos und fördern die Konzentration des Hundes durch unterschiedlichste Aufgaben. Ebenfalls schauen wir auf die hündische Kummunikation untereinander, denn wild getobt heißt noch lange nicht gut gespielt!