top of page
_me_DSC4543.jpg
FFH_Siegel.png
MEINE SCHWERPUNKTE
  • Lernbiologie, Verhalten, Körpersprache und Kommunikation

  • Grundausbildung Familienhund

  • Bindungs- und Vertrauensarbeit

  • Impulskontrolle, Frustrationstoleranz

  • Ängstliche Hunde (insbesondere Hunde aus dem Tierschutz)

  • Beschäftigung (Apportieren, Longieren, soziale Spielmotivation)

AUSBILDUNG

Seit über zehn Jahren beschäftige ich mich mit dem Thema Hund & Mensch, dem Zusammenleben und der Erziehung im Alltag und seit vier Jahren nun hauptberuflich. Ich absolvierte die dreijährige praxisnahe und fundiert fachliche Ausbildung an der Fachakademie für Hundetrainer (FFH) nach DIN ISO 29990 in Köln, der ersten TÜV zertifizierten Ausbildungsstätte für Hundetrainer mit dem erfolgreichen Abschluss zur zertifizierten Familienhunde-Trainerin. Durch viele zusätzliche Seminare und Workshops habe ich mein Wissen rund um und mit dem Hund vertiefen können.

Selbstverständlich besitze ich die ordnungsbehördliche Erlaubnis für die Ausbildung von Hunden für Dritte und die Anleitung der Ausbildung von Hunden durch Tierhalter gemäß §11 Abs. 8 f des Tierschutzgesetz des Veterinäramt Köln.

Trainingsphilosophie

Dabei sein, aber nicht zuständig - das ist das was sich die meisten Hunde wünschen. Sie möchten gerne einen entscheidungs-kompetenten Menschen an ihrer Seite haben, der ihnen fortwährend Orientierung und Sicherheit in allen Lebenslagen bietet. Das bedeutet für uns als Mensch eine kompetente Führung zu übernehmen und gute Entscheidungen für seinen Hund zu treffen, damit der sich vertrauensvoll anschliessen kann. Doch Führung kriegt man nicht geschenkt, man muss es sich verdienen, beweisen und sich darin bewähren. Denn Erziehung hört nie auf! Als Mensch führe und leite ich meinen Hund ein Leben lang und das in jeder Situation des Lebens. Zu einer ausgeglichenen Mensch-Hund-Beziehung gehört daher für mein Verständnis weit mehr als nur eine Kommandostruktur wie "Sitz", "Platz" und "Fuß", denn die meiste Zeit des Tages "leben wir einfach nur" mit unserem Hund zusammen. Daher ist es gerade hier wichtig sich im sozialen Bereich mit dem Hund auseinanderzusetzen um den Alltag entspannt zu meistern und noch enger als Team zusammen zu wachsen.

 

Der Schwerpunkt in meinem Hundetraining liegt daher vor allem auf dem gegenseitigen Erlernen der Kommunikation von Mensch und Hund, denn die braucht es, um eine gute Beziehung aufzubauen, zu fördern und zu festigen. Denn Mensch bleibt Mensch und Hund bleibt Hund. Körpersprachliche Ausdrucksweise, das Beachten der eigenen individuellen Stärken und Schwächen und eine klare Kommunikation und Führung helfen uns zu einem harmonischen Mensch-Hund-Team zusammen zuwachsen. Klare Regeln, Grenzen, Verlässlichkeit und Liebe zum Hund sind hierbei meine wichtigsten Vokabeln im alltäglichen Umgang mit Mensch und Hund. Für mich stehen im Training klar der Mensch und sein Hund im Mittelpunkt, nicht der Leckerli-Beutel, der Ball oder eine Frisbee. Selbstverständlich sind diese Dinge als Motivationshilfe prima zu nutzen, doch liegt unser Fokus auf unserer Kommunikations- und Beziehungsarbeit, sowie der Ansprechbarkeit – denn ich als Mensch möchte für meinen Hund am Ende doch mehr wert sein als ein Leckerli, oder?!

Hunde im Rudel

Zusätzlich zu meinem Beruf als Hundetrainerin arbeite ich seit nun mehr als sieben Jahren leidenschaftlich gern in der Hundetagesstätte Meerbusch.
 Bei einer artgerechten rudelähnlichen Gruppenhaltung von bis zu 40 Hunden gehört es u.a. zu meinen Aufgaben, neue Hunde einzuschätzen und in das bestehende Hunderudel zu integrieren sowie auf eine harmonische und entspannte Gruppenzusammenstellung zu achten. Das Kennenlernen von vielen unterschiedlichen Hunderassen und -charakteren sowie die Beobachtung von Kommunikation und -verhalten der Hunde untereinander machen diesen Job so herausfordernd.

Hunde sind zudem die besten Lehrmeister wenn es darum geht Konflikte zu klären, klar und authentisch zu kommunizieren und gemeinsam im Moment zu leben. Sie sind geradeheraus in ihrer Kommunikation und zeigen uns, dass es vor allem die kleinen Dinge sind, die glücklich machen.

WhatsApp Image 2021-02-08 at 18.34.40.jp
HNIW1891.JPG
WhatsApp Image 2021-02-08 at 18.34.55.jp
WhatsApp Image 2021-02-08 at 18.35.04.jp
WhatsApp Image 2021-02-08 at 18.35.15.jp
IMG_9054_small.jpg
IMG_9250.JPG
EBQY9425.JPG
Auslandstierschutz & Hilfe vor Ort

Auch in meiner Freizeit lässt mich das „Thema Tier” nicht los und so bin ich seit mittlerweile über 15 Jahren ehrenamtlich im Tierschutz aktiv. Besonders der Auslandstierschutz auf der griechischen Insel Naxos liegt mir sehr am Herzen (www.naws.gr). In enger Zusammenarbeit mit dem griechischen Tierschutz-Team vor Ort verbringe ich jedes Jahr mehrere Wochen vor allem im Hundeauffanglager, einem selbst erbautem Tierheim für Hunde.

Während eines Aufenthalts lernte ich auch hier meine Hündin Ivy kennen, einen ca. zweijährigen Collie-Schäferhund-Mischling, die mich durch ihre sanfte und ruhige Art so faszinierte, dass ich sie adoptierte und mit nach Deutschland brachte. Seitdem ist sie mein täglicher Begleiter, bester Mitarbeiter und unterstützt mich häufig im Training mit anderen Hunden.

Der Dachverein "Fellengel in Not" (www.fellengel-in-not.de) unterstützt die Tierschutz- und Vermittlungsarbeit auf Naxos sowie in Ungarn. In meiner Arbeit als Hundetrainer unterstütze ich den Verein u.a. über das regelmäßige Sammeln & Verschicken von Sachspenden, bin zeitweise als Pflegestelle tätig, mache Vorkontrollen bei potentiellen Adoptanten vor Ort, empfehle Trainer-kollegen in anderen Einzugsgebieten und gebe den neu angekommenen Hunden mit ihren Menschen hier im Training eine Starthilfe in ihr neues gemeinsames Leben.

IMG_4034_Kopie.jpg
IMG_4053_shelter.jpg
IMG_3547_bingo.jpg
IMG_3283_sofia_kopie.jpg
IMG_4489.JPG
IMG_0678 Kopie.jpg
IMG_4556_kopie.jpg
413699_4164824317154_694279509_o.jpg
Referenzen (Seminare & Fortbildungen)

Über externe Seminare bei unterschiedlichen Trainern bilde ich mich weiterhin regelmäßig fort, denn mein Motto:

je mehr Wissen über unterschiedliche Trainingsansätze vorhanden ist, desto individueller kann ich mich auf das jeweilige Mensch-Hund-Team einstellen und lösungsorientiert arbeiten. Persönlich finde ich es als Trainer so wichtig offen zu sein, sich auszutauschen und auszuprobieren, wach zu bleiben und immer weiter und mehr zu lernen - für ein besseres Mensch-Hund-Verständnis, gestärkt durch Vertrauen, Führung und Akzeptanz.

04.2016 || Dreijährige Ausbildung zur zertifizierten Hundetrainerin an der Fachakademie für Hundetrainer Köln (FFH) u.a. bei

Peter Herrmann, Sarah Nowak, Dr. Esther Schalke, Yvonne Glanzer, Britta Kratz uvm.

01.2017 || „Rassekunde" mit Gerd Leder

03.2017 ||„Der Hund als Jäger und Jagdverhalten der verschiedenen Hunderasse" mit Gerd Leder

03.2017 || „Hundeverhalten - Muttersprache Hund”, Hundeteamschule mit Anita Balser

07.2017 || „Beziehungsvertiefung durch Spielmotivation” mit Anita Balser und Thomas Juhe

02.2018 || „Schnauze voll vom Futter-Wirrwarr“, Ernährungsseminar für Hunde mit Dorian Wagner

03.2018 || „Kastration und Verhalten” mit Sophie Strodtbeck

11.2018 || „Hunde! Alte Ziele - neue Blickwinkel”, Canis Symposia mit Anita Balser

03.2019 || „Hundeschulkonzepte”, Trainerevent von Raphaela Niewerth

03.2019 || „Rudelharmonie - Führen eines Hunderudels”, Hundeteamschule mit Anita Balser

04.2019 || „Border, Aussie & Co. - Alles rund um Hüte- und Herdenschutzhunde" mit Gerd Leder
05.2019 || „Angst, Aggression und Stress beim Hund” mit Thomas Baumann und Dr. Udo Ganslosser

07.2019 || "Hundeschule: Gründung - Führung - Erfolg" mit Anita Balser
07.2019 || „Mensch-Hund-Puzzle” Hundeteamschule mit Anita Balser

11.2019 || „Trainer, Coach & Mentor - Masterclass" Hundeteamschule mit Anita Balser

03.2020 || „Grundlagen des körpersprachlichen Arbeitens mit Hunden" mit Sami El Ayachi

04.2020 || „Ansprechbarkeit nach HTS" mit Anita Balser

05.2020 || „Leinenaggression" Online-Seminar mit Anita Balser

01.2021 || „Welpen! Beim nächsten Hund wird alles anders..." Online-Seminar mit Anita Balser

04.2021 || „Alles über Leinenführigkeit" Online-Seminar mit Hellhound Foundation & Klugmann

09.2021 || "Körpersprachliches Longieren" mit Sami El Ayachi

01.2022 || "Raumdenken in der Hundeerziehung & Mehrhundehaltung" mit Ursula Löckenhoff

07.2022 || "Transportschulung Hunde/Katzen", Sachkundelehrgang der Kölner Hunde-Akademie

08.2022 || "Erziehung von Sturköpfen" mit Angelika Lanzerath

11.2022 || "„Let´s talk about Rex“ - Verhalten analysieren, Auslöser erkennen, Trainingsstrategien entwickeln mit Normen Mrozinski
03.2023 || "Geruchsdifferenzierung" mit Matthias Mück

04.2023 || "Tierschutzhunde" mit Christel Löffler

06.2023 || "Leinenruck oder Leinenimpuls" mit Michael Grewe

09.2023 || "Die mit dem Wolf tanzt" mit Normen Mrozinski

11.2023 || "Hund trifft Hund" mit Ursula Löckenhoff


In Planung:
 

bottom of page